Cochem Mosel

 

Cochem und seine Sehenswürdigkeiten

Unmittelbar an der reizvollen Mosel als natürlicher Trennung zwischen Eifel und Hunsrück liegt die Stadt Cochem mit einer malerischen Kulisse. Hier sind ungefähr 5000 Menschen beheimatet. Romantische Fachwerkhäuser und enge, verträumte Gassen verleihen diesem Fleck einen beeindruckenden Reiz. Majestätisch überragt die ausdrucksstarke Reichsburg mit einer riesigen Kanone auf dem Vorplatz des Eingangs diesen attraktiven Bereich. Die touristisch erschlossene Stadt ist mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten und zahlreichen attraktiven Angeboten zur Freizeitgestaltung jährlich das Ziel vieler Menschen. Dazu zählen auch viele internationale Gäste, die auch gerne mit Passagierschiffen anreisen. Ansonsten ist über die nahegelegene Eifelautobahn A 48 und über den Bahnhof Cochem eine problemlose Erreichbarkeit gewährleistet.

Viele Boutiken, Souveniergeschäfte und eine einladende Gastronomie verleiten zum Bummeln und Genießen. Sehenswert ist das im Barockstil erbaute historische Rathaus mit dem angrenzenden Marktplatz rund um den Martinsbrunnen. Das in höherer Lage befindliche ehemalige Kapuzinerkloster dient als Kulturzentrum der Stadt. Wer noch höher hinaus möchte, kann diesen Wunsch mit der zu Beginn des Enderttals befindlichen Sesselbahn realisieren. Eine fantastische Aussicht auf die Schleifen des Moseltals und die umliegenden Berge bietet sich als Belohnung bei diesem Abstecher am „Pinner Kreuz“. Wer einen kurzen Fußmarsch dort oben nicht scheut, kann sich auch in einem Wildpark, der bereits zum angrenzenden Moselort Klotten zählt, erfreuen. Hier werden auch Vergnügungsmöglichkeiten wie Fahrgeschäfte angeboten. Im weiteren Verlauf des Enderttals liegt die Burgruine Winneburg. Dort finden an Sommerabenden eindrucksvolle, rustikale Ritterrunden für Gäste statt.

Cochem MoselSelbstverständlich darf eine Schiffsfahrt über den Fluss bei keinem Besuch fehlen. Hierbei kann zwischen kurzen Rundfahrten oder längeren Schiffstouren mit Schleusendurchfahrt gewählt werden. In mehreren Weinorten der unmittelbaren Umgebung wird ein Kanu-Verleih angeboten. Wer eine solche Fahrt bei langsamer Fließgeschwindigkeit im Sommer genießt, kann sich kaum vorstellen, welche gravierenden Überschwemmungen bereits durch Hochwasser stattgefunden haben. Einzelne Markierungen weisen auf einige Höchststände in der Vergangenheit hin. Die Cochemer Bevölkerung ist sehr traditionsbewusst und feiert gerne. Besonders bei dem am letzten Augustwochende stattfindenden Weinfest mit einem atemberaubenden Feuerwerk lassen sich auch viele Gäste von dieser guten Laune gerne anstecken. Mit von der Partie ist auch jeweils die „Cochemer Bürgerwehr“ in ausdrucksstarken Traditionskleidung und mitgeführten Hellebarden. Im Rahmen einer angebotenen Weinprobe lässt sich auch einiges zum Thema Weinanbau in Erfahrung bringen. Ansprechende Unterkunftsmöglichkeiten für Gäste werden durch Hotels und sehr viele Pensionen und Ferienwohnungen geboten. Auch Camper finden hier ihren Platz.

Ein Urlaub in dieser herrlichen Region ist einzigartig. Die Gestaltung der Freizeit wird durch vielfältige Möglichkeiten für jeden unterstützt. Ein erlebnisreiches Hallenwellenbad bietet im Stadtteil Cochem-Cond auf der anderen Moselseite viel Abwechslung und Gelegenheiten zum Relaxen. Ganz in der Nähe befindet sich auch ein großer Supermarktkomplex. Beidseitig der Mosel macht das Radfahren, Radfahren CochemJoggen, Nordic-Walking und Wandern angesichts ständig wechselnder Eindrücke und Inspirationen viel Freude. Dabei können viele Naturpfade und Kulturwege genutzt werden. Der „Moselsteig“ stellt eine ideale Erlebnisroute dar. Für Nordic-Walking-Fans stehen 16 ausgesuchte Routen mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen zur Verfügung. Viele Busbetriebe unterstützen auch eine Beförderung samt Fahrrad. Wer sich einen Weg bergauf suchen möchte, hat dazu ebenfalls genügend Chancen.

Rund um Cochem

Der Urlaub in Cochem an der Mosel kann auch zu herrlichen Ausflügen genutzt werden. Ein Besuch des idyllischen Örtchens Beilstein nach einer Schleusendurchfahrt per Schiff lohnt sich ebenso wie eine Tour nach Trier, der ältesten Stadt Deutschlands. 

Trier an der Mosel

Außerdem lockt eine Fahrt nach Koblenz zum historischen Deutschen Eck und der Festung Ehrenbreitstein. In märchenhafter Darstellung präsentiert sich in dieser Region auch die sagenhafte Burg Eltz, die aufgrund ihrer versteckten Lage als eine von nur wenigen Burgen niemals zerstört worden ist. Für Rennsportinteressierte lohnt sich ein Abstecher zum berühmten Nürburgring in der Eifel. Das Ausflugsprogramm ist bei einem Urlaub an der Mosel in dieser Region nahezu grenzenlos und bietet für jeden Geschmack Alternativen. Von einer Cochem Ferienwohnung oder einem Cochem Hotel aus lässt sich unendlich viel erkunden, entdecken und genießen. Ein Urlaub an der Mosel bleibt unvergessen.

Hier können Sie Ihre Bilder hochladen.



Kommentar schreiben


Kommentare von unseren Lesern (1)


04:38
2016-05-28

Kaycee

by Kaycee from uE0zzF2tS

Ja sie interesuje i obejrzalem filmik bo tez od kilku lat robie co podobnego w anglii. Super sprawa wyjsc do ogrodka jak zabraknie marchewki do zupy albo pomidorka do kanapeczki :). Pozmaawird?

Ausflugsziele ganz in der Nähe